Neuigkeiten

Toronto, Kanada, 8. August 2017- Eloro Resources Ltd. (TSX-V: ELO; FSE: P2Q; „Eloro”) freut sich bekannt zu geben, dass mit der Neubewertung der Aktien der EHR Resources Limited („EHR”) (ASX: EHX - vormals Cott Oil and Gas Limited) gehandelt an der australischen Wertpapierbörse seit dem 4. August 2017, alle Vereinbarungen des La Victoria Optionsabkommens mit EHR vom 29. März 2017 (das „Abkommen”) nun erfüllt sind und dementsprechend die Phase 1 Earn-In Periode begonnen hat.

Gemäß des Abkommens, hat sich EHR während der Phase 1 Earn-In Periode verpflichtet, CAD 2 Millionen an Explorationsausgaben an Eloros hundertprozentig gehaltene La Victoria Gold Silber Projekt in Peru (das „Projekt” oder „La Victoria”) beizusteuern, dafür erhält EHR eine 10 %ige Beteiligung am Projekt. EHR kann dann wählen, ob es sich im Level 2 Earn-in weiter beteiligt, wobei es erforderlich sein wird, weitere Explorationskosten in Höhe von CAD 3 Millionen einzuschießen, für weitere 15 % an dem Projekt (und eine Gesamtbeteiligung am Projekt von 25 %). 

Update zur La Victoria Exploration

Die jüngste geologische Arbeit von Eloro zeigt, dass es ein umfangreiches, mehrphasiges epithermales Gold-Silber-Mineralisierungssystem auf La Victoria gibt, das um die Puca Fault und Umgebung herum zentriert ist (siehe Abbildung 1 und Pressemitteilung vom 13. Juni 2017). Gold-Mineralisierung tritt in einer Vielzahl von strukturellen Schichten parallel zum nordöstlich verlaufenden Puca Fault auf, sowie in senkrecht verlaufende Verwerfungen entlang dieser Struktur. Mineralisierungen wurden vertikal über 1 km ab einer Höhe von 3100 m bei Rufina bis zu einer Höhe von 4200 m in San Markito identifiziert; es gab ebenfalls verschiedene Treffer entlang verschiedener Strukturen über eine Strecke von über 3 Kilometer. Geologische Kartierungs- und Probenahmeprogramme werden in den Zielgebieten von Victoria-Victoria South und Ccori Orcco fortgesetzt, um diese umfangreichen mineralisierten Gebiete besser zu bewerten.

Eloro hat Valdor Sudamerica S.A.C. mit einer Induced Polarization and Resistivity Studie (IP/Res) für weitere 50,7 Streckenkilometer beauftragt. Diese Studie, die von Dr. Chris Hale, P. Geo., Eloros Chefgeophysiker, betreut wird, wird die IP/Res-Abdeckung im Nordosten im Vergleich zur Studie von 2016 in Rufina nach Victoria-Victoria South und Ccori Orcco über einen Bereich von ca. 2,2 km auf 3,4 km erweitern. Nach deren Beendigung kann ein dreidimensionales Modell von Resistivity und Chargeability über das gesamte Gebiet bis zu einer Tiefe von 150 m erstellt werden. Die IP/Res Daten werden in Verbindung mit magnetischen Studien und detailliertem geologischen Mapping ausgewertet, um potentielle Ziele für das Bohrprogramm zu identifizieren. 

Darüber hinaus hat Eloro Real Eagle Explorations E.I.R.L. beauftragt detaillierte magnetische Erhebungen über den neu erworbenen südlichen Teil des Eigentums zu erstellen, da diese Technik sehr effektiv ist, um Strukturen und potentielle mineralisierte Gebiete zu skizzieren.

Der endgültige Bohrgenehmigungsantrag für den Rufina-Bereich wurde am 3. Juli 2017 dem Ministerium für Energie und Bergbau vorgelegt und wird derzeit zur Genehmigung geprüft. Die Wasserzulassungsfeldarbeit, einschließlich Volumen- und Durchflussmessung, wurde mit dem technischen Bericht abgeschlossen, der zeitnah zur Unterstützung des Wasserzulassungsantrags vorgelegt werden soll. 

Die ökologische und archäologische Bewertung für die Regionen Victoria-Victoria South und Ccori Orcco ist im Gange und wird im Rahmen des Bohrgenehmigungsantrags für diese Bereiche eingereicht. Testbohrungen wurden auf der Grundlage geologischer und magnetischer Untersuchungen skizziert; diese werden nach dem Erhalt der Ergebnisse der IP/Res-Studie verfeinert. Diese Ergebnisse werden für die Bohrgenehmigung für die Victoria-Victoria South und Ccori Orcco Bereiche zusammengestellt.

Zu den Entwicklungen äußerte sich der Präsident und CEO von Eloro, Herr Thomas Larsen: „Ich freue mich sehr, dass unsere Farm-in Partner EHR Resources nun die endgültigen Anforderungen bei der Abwicklung der Transaktion abgeschlossen hat Wir freuen uns auf ein sehr intensives Spätsommer- und Herbstprogramm im La Victoria Projekt.” 

Der Vorsitzende von EHR, Herr Stephen Dennis, fügte hinzu: „Wir freuen uns, dass unsere Aktien mit unserem neuen Namen EHR Resources Limited in den Handel gestartet sind und wir schätzen sehr die Unterstützung, die wir bei unserer jüngsten Kapitalerhöhung, die überzeichnet wurde, von den Aktionären erhalten haben. Wir freuen uns jetzt auf das allererste Bohrprogramm, das jetzt in La Victoria startet–eine spannende Zeit für Eloro und EHR.” 

Dr. William Pearson, P. Geo., eine qualifizierte Person im Kontext des National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieses Textes überprüft und genehmigt.



© 2019 Eloro Resources Ltd.
All rights reserved.