Neuigkeiten

Toronto, Kanada, 30. März 2017 - Eloro Resources Ltd. (TSX-V: ELO; FSE: P2Q; „Eloro”) freut sich, die Unterzeichnung eines endgültigen Options- und Joint-Venture-Abkommens (das „Abkommen”) mit Cott Oil and Gas Limited („Cott”)(ASX: CMT) bekannt geben zu können, wodurch Cott durch Beisteuerung von bis zu 5 Millionen C$ Explorationsausgaben vor dem 31. Juli 2018 eine Option von einer bis zu 25 %igen Beteiligung am La Victoria Gold Silber-Projekt („La Victoria” oder das „Projekt”), das zu hundert Prozent im Besitz von Eloro ist, eingeräumt wird. Das Projekt umfasst ca. 80,4 km2 und wird von einer in Peru basierten Tochtergesellschaft von Eloro gehalten. Es liegt in der Provinz Pallasca, im Bezirk Ancash, im produktiven Mineralgürtel von Nordzentral-Peru.

Das Abkommen

Gemäß des Options- und JV-Abkommens hat Cott die Möglichkeit, durch Zahlung von 2 Millionen C$ (ohne Steuern) vor oder am 30. Oktober 2017 („Phase 1 Earn-In Periode“) zunächst eine Beteiligung von 10 % am Projekt zu erwerben. Eine weitere Beteiligung von 15 % („Phase 2 Earn-in-Periode”) kann durch Investition eines zusätzlichen Betrags von 3 Millionen C$ (ohne Steuern) vor oder am 31. Juli 2018 erworben werden. Nach Ende der Phase 1 oder der Phase 2 Earn-in-Periode, ist die Bildung eines Joint-Venture zwischen Eloro und Cott zu marktüblichen Bedingungen und auf Grundlage ihrer jeweiligen Beteiligung an La Victoria vorgesehen, wobei Eloro der Betreiber bleibt und die üblichen Verwässerungsschutzbestimmungen gelten.

Gemäß dem Abkommen gewährt Cott Eloro ein Vorkaufsrecht („VKR”) gemäß dem Cott verpflichtet wäre, Eloro mindestens 60 Tage im Voraus schriftlich über jeden geplanten Verkauf der Beteiligung an dem Projekt an Dritte zu informieren und Eloro das Recht hätte, sein VKR innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung von Cott durch Angebot der gleichen Bedingungen wie der Drittkäufer auszuüben. Sollte Eloro beantragen, die Mehrheit seiner Beteiligung oder seine Beteiligung an dem Projekt als Ganzes an einen Dritten zu verkaufen, muss Eloro sich zuerst mit Cott über die Identität des Dritten und die vorgeschlagenen Verkaufsbedingungen beraten. Wenn Eloro den Verkauf durchführt, verpflichtet sich Cott, seine Beteiligung anteilig an die Drittpartei zu verkaufen, in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Verkaufs zwischen Eloro und der Drittpartei.

Das endgültige Abkommen unterliegt, im Fall von Cott, der Genehmigung des ASX Limited und, falls zutreffend, der Aktionäre von Cott.

Über Cott Öl und Gas Limited 

Cott ist ein auf der ASX öffentlich gehandeltes Unternehmen, das sich Ende 2016 seiner Öl- und Gas-Beteiligungen entledigte und seitdem darum bemüht ist durch Einstieg in den Rohstoffsektor zu diversifizieren. Der Vorsitzende von Cott, Herr Stephen Dennis, ist seit über 30 Jahren aktiv in der Bergbaubranche tätig und ist ebenfalls Vorsitzender von mehreren börsennotierten Rohstoffkonzernen in Australien. Herr Dennis war bis 2015 8 Jahre lang Geschäftsführer und CEO von CBH Resources Limited, einem bedeutenden Silber-, Blei- und Zinkproduzenten und Tochtergesellschaft der Toho Zink Co. Ltd., einem japanischen, an der Börse in Tokio notierten, Unternehmen.



© 2019 Eloro Resources Ltd.
All rights reserved.