Neuigkeiten

Toronto, Kanada, 17. Januar 2017- Eloro Resources Ltd. (TSX-V: ELO; FSE: P2Q; „Eloro” oder das „Unternehmen”) freut sich bekanntzugeben, dass das peruanische Tochterunternehmen Compaoia Minera Eloro Peru SAC („Minera Eloro Peru”) vier weitere Minenkonzessionen auf insgesamt 3.400 Hektar (34 km2) am südlichen Rand seiner La Victoria Gold/Silber Liegenschaft (die „Liegenschaft”) registriert hat. Minera Eloro Peru erweitert damit seine Minen- und Explorationsrechte auf acht Konzessionen und acht Minenrechte auf nunmehr insgesamt 8.042 Hektar (80,4 km2).

Im Rahmen der weiteren geologischen Oberflächenerfassung der La Victoria Gold/Silber Liegenschaft und seiner Umgebung wurde eine ähnliche Geologie wie die der Ccori Orcco Liegenschaft in einem weitreichenden Gebiet südlich der Rufina 2 Liegenschaft erfasst. Minera Eloro Peru konnte auch die Rechte für dieses Gebiet sichern. Durch diesen Erwerb wird Minera Eloro Peru zu einem der größten Inhaber von Minenrechten im nördlichen Teil der Region Ancash im Mineralgürtel von Nordzentral-Peru.

Des Weiteren wurde seit Anfang dieses Jahres eine Vielzahl größerer neuer Minenkonzessionen registriert, was auf ein steigendes Interesse der führenden Minenunternehmen am nördlichen Teil der Region Ancash hindeutet. Die neu registrierten Konzessionen liegen alle südlich, östlich und nördlich der La Victoria/Silber Liegenschaft (Abb. 1). Der von First Quantum Minerals Ltd. im Juli 2016 durch Registrierung von 15 Konzessionen auf 14.100 Hektar (14,1 km2) südöstlich der La Victoria Gold/Silber Liegenschaft initiierte Trend setzt sich damit fort.

Newmont Peru SRL, ein Tochterunternehmen von Newmont Mining Corporation, hat 13 Minenkonzessionen auf 8.767 Hektar (87,7 km2) an der südlichen Grenze der La Victoria Gold/Silber Liegenschaft registrieren lassen. Darüber hinaus hat sich Newmont fünf Minenkonzessionen auf 3.300 Hektar (33 km2) westlich der La Victoria Gold/Silber Liegenschaft, sowie ein größeres Landgebiet gegenüber der Grenze von La Libertad/Ancash, 7 km westlich gesichert. Dieses umfasst elf angrenzende Minenkonzessionen auf 8.500 Hektar (85 km2) zwischen der Patibal Gold Mine und der Santa Rosa Gold/Copper Mine. 

Minera Barrick Misquichilca SA, das peruanische Tochterunternehmen von Barrick Gold Corporation, hat eine 600 Hektar (6 km2) große Minenkonzession registrieren lassen. Diese liegt an der östlichen Grenze der Minera Eloro Peru gehörenden Santa Ana 2 Konzession. Ebenfalls daran angrenzend hat Anglo American Peru SA, ein Tochterunternehmen von Anglo American plc, einen neuen Grundbesitz mit drei Minenkonzessionen auf 2.700 Hektar (27 km2) eintragen lassen.

Fresnillo Peru SAC, Tochterunternehmen der mexikanischen Fresnillo plc, hat eine 400 Hektar (4 km2) große Konzession registriert, die an der nördlichen Grenze der Minera Eloro Peru gehörenden San Markito Konzession liegt. Weiterhin hat Fresnillo Peru SAC eine 300 Hektar (3 km2) umfassende Minenkonzession erworben, die östlich der La Victoria Gold/Silber Projekt Liegenschaft liegt. 

Aufgrund der jüngsten Aktivitäten grenzt die La Victoria Gold/Silber Liegenschaft nördlich an Fresnillo, im Süden an Newmont, im Südosten an First Quantum und östlich an Barrick, wobei Anglo American in unmittelbarer Umgebung liegt. 

Tom Larsen, CEO von Eloro, kommentierte dazu: „Wir sind froh und stolz fünf so hochwertige Minenunternehmen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft in Peru zu haben”. Weiter führte er aus, dass „diese jüngsten Aktivitäten unsere Überzeugungen bestätigen, dass wir am richtigen Ort zur richtigen Zeit mit unseren Liegenschaften sind. Unsere neu erworbenen bzw. gesicherten Liegenschaften geben uns noch mehr Möglichkeiten bei erfolgreicher Prospektion.”

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Thomas Larsen, Präsident und CEO, oder an Jorge Estepa, Vizepräsident von Eloro Resources Ltd. unter +1(416) 868-9168. 

Informationen in dieser Pressemitteilung können prognostische Informationen enthalten. Aussagen, welche prognostische Informationen enthalten, drücken zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung die Pläne des Unternehmens, Schätzungen, Prognosen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf kommende Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf Grund von derzeit für das Unternehmen verfügbaren Informationen als berechtigt angenommen. Es gibt keine Sicherheit dafür, dass prognostische Aussagen sich als zutreffend herausstellen werden. Tatsächliche Resultate und zukünftige Ereignisse können erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Leser sollten sich nicht übermäßig auf prognostische Informationen verlassen.

Weder die TSXV, noch ihr Regulation Services Provider (wie der Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert wird), sind für die Zulänglichkeit oder Exaktheit dieser Veröffentlichung verantwortlich zu machen.

Jim Steel MBA P.Geo., eine qualifizierte Person im Kontext zum National Instrument 43-101 hat den technischen Inhalt dieses Textes überprüft und genehmigt.

Für weitere technische Informationen zum La Victoria Projekt verweisen wir den Leser auf den gemäß NI 43-101 erstellten technischen Bericht zur La Victoria Au-Ag Liegenschaft, Ancash, Peru, welcher unter Eloros Profil auf SEDAR (www.sedar.com) abgerufen werden kann (www.sedar.com).



© 2019 Eloro Resources Ltd.
All rights reserved.