> > >

Neuigkeiten

Toronto, Kanada, 27. Januar 2020 – Eloro Resources Ltd. (TSX-V: ELO; FSE: P2Q) (“Eloro”, oder die “Gesellschaft”) gibt bekannt, dass Micon International Limited (“Micon”) beauftragt wurde, einen technischen Bericht gemäß National Instrument NI 43-101 über das polymetallische Epithermalprojekt Iska Iska im südbolivianischen Potosí-Department fertigzustellen, auf das Minera Tupiza S.R.L., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Eloro, eine Kaufoption besitzt. Diesbezüglich hat Eloro vor kurzem die Unterzeichnung des endgültigen Optionsabkommens über die Liegenschaft bekannt gegeben (siehe Pressemitteilung von Eloro vom 8. Januar 2020).

“Wir freuen uns sehr, dass die bekannte Firma Micon mit der Vorbereitung des technischen Berichts gemäß NI 43-101 über Iska Iska fortfahren kann”, sagte Tom Larsen, Präsident und CEO von Eloro. „Der Diplomgeologe Charley Murahwi, bei Micon in führender Position tätig, wird im Verlauf der Woche die Liegenschaft besuchen. Herr Murahwi verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie und hat sich Zeit seines Lebens mit der Exploration von Mineralien, der Erschließung von Minen und dem Betrieb von Bergwerken befasst. Bei der in Toronto ansässigen Micon ist er an der Mineralressourcenschätzung und -prüfung sowie an der Bewertung von Mineralgrundstücken beteiligt. Seit er 2008 zu Micon kam, hat Murahwi Aufträge für Kunden in Kanada, den USA, Spanien, Portugal, Panama, Mexiko, Westafrika und Australien übernommen. Dr. Osvaldo Arce, Chefgeologe und Geschäftsführer von Eloro in Bolivien, wird den Besuch vor Ort koordinieren”.

Über Iska Iska

Iska Iska ist eine straßenzugängliche, lizenzfreie Immobilie, die sich zu 100% im Besitz des bisherigen Eigentümers befindet und 48 km nördlich der Kleinstadt Tupiza in der Provinz Sud Chichas des Departamento Potosi liegt. Die Liegenschaft kann als polymetallischer (Ag, Zn, Pb, Au, Cu, Bi, Sn, In) epithermal-porphyrischer Komplex klassifiziert werden, der sich über einer vormals xenothermen Phase höherer Temperaturen befindet.

Die geologische Kartierung der Liegenschaft hat die räumliche und zeitliche Zonierung von Umwandlungs- und Adermineralen in einem Gebiet von etwa 5 Quadratkilometern ergeben (Abb. 2). Umwandlungsminerale umfassen Quarz, Chlorit, Pyrit, Illit, Serizit und Hämatit. Die polymetallische Mineralisierung tritt hauptsächlich in Form von Adern, sekundären Aderschwärmen und sonstigen Lagerstätten auf und bildet ein subversives Adersystem sowohl im Lagerbestand als auch im vulkanischen und sedimentären Gestein. Vorläufige Evaluierungsarbeiten, einschließlich 42 Kanalproben im Untergrund und auf den Oberflächenabbaustätten bei Iska Iska, lieferten signifikante Ergebnisse, die nachstehend zusammengefasst sind. Alle Schlitzproben beinhalteten verändertes Wandgestein mit Mächtigkeiten zwischen 1,20 und 5,55 m, durchschnittlich 2,90 m (weitere Details siehe Pressemitteilung vom 8. Oktober 2019).

Silber: Anomale Silberwerte liegen zwischen 35,5 und 694 g/t (46% der Kanalproben)
Gold: Anomale Goldwerte liegen zwischen 0,31 und 28,6 g/t (42% der Kanalproben)
Zink: Anomale Zinkwerte liegen zwischen 1,05% und 16,95% (37% der Kanalproben)
Blei: Anomale Bleiwerte liegen zwischen 0,41% und 16,95% (49% der Kanalabtastungen)
Kupfer: Anomale Kupferwerte liegen zwischen 0,1% und mehr als 1% (22% der Kanalabtastungen)
Wismut: Die anomalen Wismutwerte liegen zwischen 967 und 7.380 g/t (22% der Kanalproben)
Indium: Anomale Indiumwerte liegen zwischen 10,35 und mehr als 500 g/t (34% der Kanalproben)

Qualifizierte Person

Der Diplomgeologe Dr. Osvaldo Arce, Experte für bolivianische Geologie und qualifizierte Person im Zusammenhang mit NationaI Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.

Über Micon

Micon ist ein unabhängiges, im Eigentum seiner Mitarbeiter befindliches Unternehmen mit erfahrenen Beratern in den Bereichen Geologie, Bergbau, Metallurgie und Umwelt. Firmensitz der Gesellschaft ist in Toronto, weitere Büros befinden sich in Vancouver und Großbritannien. Die Mitarbeiter von Micon verfügen über umfangreiche internationale Erfahrung in der Bergbauindustrie, sowohl bei Bergbauunternehmen als auch bei führenden Beratungsunternehmen. Micon stellt Teams aus Geologen, Bergbauingenieuren, Metallurgen, Umwelt- und Sozialberatern zur Verfügung, die Kompetenzen in den Bereichen Wirtschaftsgeologie, Bergbau- und Prozessanlagenplanung, Mineralwirtschaft, Umwelt- und Sozialmanagement, Mineralien- und Metallproduktion sowie Projektmanagement vereinen. Die Firma ist qualifiziert, um Beratungsaufträge in der ganzen Welt auszuführen. Zu den angebotenen Beratungsdiensten gehören die Bewertung und Evaluierung von Mineralgrundstücken, die Schätzung von Mineralressourcen und Mineralreserven, die Erstellung von technischen Berichten gemäß Canadian National Instrument 43-101 und Berichten der Competent Person/JORC, Machbarkeitsstudien, Analysen des Mineralienmarktes, vergleichendes Benchmarking, technische Due Diligence, Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten und Dienstleistungen als unabhängiger Ingenieur/unabhängiger technischer Berater.

Über Eloro Resources Ltd.

Eloro Resources ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem Portfolio von Gold- und Basismetallgrundstücken in Peru und Quebec. Unter anderem hält Eloro Resources 82% der Anteile an dem Gold- bzw. Silber-Projekt La Victoria im nördlichen zentralen Mineralgürtel Perus, etwa 50 km südlich der Lagunas Norte Goldmine von Barrick’s Gold sowie der La Arena Goldmine von Pan American Silver. Das Projekt, das aus acht Bergbaukonzessionen und acht Abbaugebieten mit einer Fläche von rund 89 Quadratkilometern besteht, verfügt über eine gute Infrastruktur mit eigenem Zugang zu Straße, Wasser und Strom und liegt auf einer Höhe von 3.100 m bis 4.200 m über dem Meeresspiegel.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Thomas G. Larsen, Präsident und CEO, bzw. an Jose Estepa, Vizepräsident von Eloro Resources, unter der Telefonnummer +1 416 868-9168.

Informationen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, drücken zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung die Pläne, Schätzungen, Prognosen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf der Grundlage der dem Unternehmen derzeit verfügbaren Informationen als angemessen angesehen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Leser sollten sich nicht ausschließlich auf zukunftsorientierte Informationen verlassen.

Weder die TSXV noch deren Regulierungsdienstleister (entsprechend den Begriffsdefinitionen gemäß den Richtlinien der TSXV) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.



© 2020 Eloro Resources Ltd.
All rights reserved.